Arschloch um Schnaps

Gespielt wird mit einem französischen Kartenspiel (52 Blatt + Joker). Alles andere mit den üblichen Regelwerk (siehe WIKIPEDIA ). Unsere Variante beinhaltet auch, dass nur das Arschloch die ausgespielten Karten berühren darf. Berührt jemand anderes die Karten ist derjenige automatisch das Arschloch in der nächsten Runde. Vor jeder Runde trinkt das Arschloch einen doppelten Schnaps und das Vize-Arschloch einen einfachen Schnaps. Der Rang vor dem Vize-Arschloch schenkt die Schnäpse für Arschloch und Vize-Arschloch ein.

Nächste Beitrag

Vorige Beitrag

© 2019 Ing. Roman Huber