1. Schitour zum Mondschein

Nach langem Hin und Her hab ich mir eine Schitouren Ausrüstung besorgt. Mit dem neuen Zeug am Körper und der Motivation im Kopf, nahmen wir, in der Dämmerung des 16. Februar 2022, die Piste der Brunnachbahn (St. Oswald, Bad Kleinkirchheim) in Angriff. Nach dem Anschnallen wusste ich „Mich kann nichts mehr stoppen“.

Schon die 1. Steigung zeigte mir, dass ich’s nicht beherrsche. Nichts desto trotz gab ich nicht auf und quälte mich Meter für Meter die Piste hinauf. Nachdem die Sonne verschwunden war, zückten wir die Stirnlampen und setzten unseren Aufstieg im Dunkeln fort. Im Mondschein erreichten wir schlussendlich unser Ziel. Die Aufstiegszeit richtete sich nach meiner körperlichen Verfassung und nun möchte ich meinem Kompagnon danken, dass er immer auf mich wartete.

Nach der schmackhaften Gulaschsuppe und einem Brezen, erholte sich schließlich mein Körper, von den Anstrengungen des Aufstiegs.

Als 3. Abschnitt der Tour stand die Abfahrt auf dem Plan. Aller Schifahr-Erfahrung zum Trotz, gestaltete sich die Abfahrt im Mondschein sehr ungewöhnlich. Die Stirnlampen erhellten uns zwar die Piste, aber die meisten Unebenheiten verschwanden in der Dunkelheit. Zum Glück endete meine Abfahrt ohne Sturz!

Somit war meine 1. Schitour ein voller Erfolg!

Fazit 1: Ich beendete meinen Aufstieg in einer persönlichen Rekordzeit! 🙂

Fazit 2: Nicht viele Tourengeher starteten vor uns und nicht viele Tourengeher kamen nach uns an.

Nächste Beitrag

Vorige Beitrag

© 2022 Ing. Roman Huber