Koralpe, 06. Mai 2020

Nach der Lockerung der Quarantäne (COVID-19) Vorschriften, verlangte es uns eine Wanderung zu machen. Als Ziel unserer Bemühungen wählten wir die Koralpe. Nach 100 minütiger Fahrt und 2 stündiger Wanderung genehmigter wir uns – auf der Saureishütte – die 1. Jause. Nach der Jause ging es nochmals ca. 30 Minuten zum 1. Gipfel. Das Wetter bot uns einen unglaublichen Ausblick und der Wind bließ die Temperatur in tiefste Tiefen. Schockgefroren wanderten wir zum nächsten Gipel, dann machten wir kehrt und besuchten die Bernsteinhütte. Dort angekommen jausneten wir das 2. Mal. Nach der Stärkung ging es wieder Talwärts und dann nach Hause.

Nächste Beitrag

© 2020 Ing. Roman Huber